Die letzten Blütenfarben im Garten

Letzten Samstag haben wir unseren Garten winterfest gemacht. Zum Glück, denn die folgende Nacht hatten wir starken Frost. Vorher bin ich aber noch einmal mit der Kamera durch den Garten und habe die letzten Blüten vor dem Winter fotografiert.

Scharlachfuchsie (Fuchsia magellanica). Sie friert jeden Winter komplett zurück, treibt aber treu jedes Frühjahr wieder neu aus.

 

Die Japan-Anemone (Anemone japonica) hatte ich den ganzen Sommer vermisst. Jetzt im Herbst kam dann doch noch eine der gefüllte Blüten zum Vorschein.

Die Kugeldistel (Echinops) blüht seit Monaten.

Eine (mir) unbekannte Salbei-Art (Salvia). Irgendwann einmal gepflanzt, dann vergessen, zeigt sich dann doch noch kurz vor dem Herbst mit leuctend blauer Farbe.

Die Herbstaster, sie blüht erst im Herbst so richtig.

Auch die Farbenpracht der Blüten nachlässt, der Herbst hat seine eigenen Farben, z.B. das Laub der Felsenbirne (Amelanchier).