Ammerrundweg von Bad Bayersoien zu den Schleierfällen

Die Wanderung im oberbayerischen Alpenvorland führt an der Ammer entlang zu den Schleierfällen und durch das Naturschutzgebiet Ammerleite. Startpunkt und Ziel der Tour ist Bad Bayersoien. Laut Beschilderung sind es gute 10 km, die zu laufen sind.

Start und Ziel: Bad Bayersoien

Vom Parkplatz aus folgt man dem Weg nach Norden, an der etwas verlassen wirkenden Kneipanlage vorbei. Dieser Weg führt durch fantastische Blumenwiesen mit allerlei sehenswerten Pflanzen. Nach kurzer Strecke geht es dann steil zur Ammer hinunter. Ab hier kann man dann der Beschilderung Ammerrundweg II folgen.

Brücke über die Ammer bei der Soyermühle

Der Weg überquert die Ammer bei der Soyermühle und folgt dem Fluß entlang nach Süden. Die Wege sind übrigens sehr schlammig, feste Schuhe sind also empfohlen.

Der Pfad auf rutschigem Holz durch das Naturschutzgebiet. Leider führt der Weg nicht direkt am Flußufer entlang, sondern folgt dem Fluss in einiger Höhe. Nach ungefähr zwei Kilometern hat man dann aber die Möglichkeit, zum Flussufer hinabzusteigen. Die Kiesbänke eignen sich hervorragend für eine Pause.

Ufer der Ammer mit Steinmännchen

Leider geht es nach den Kiesbänken bald schon wieder aufwärts, so dass man vom Fluss und seinem gewundenen Lauf nicht viel zu sehen bekommt.

Der gewundene Lauf der Ammer

Die nächste Station sind die Schleierfälle. Die nächste Bildfolge von 4 Bildern zeigt die Wasserfälle, die zwar nicht imposant sind, auf ihre Weise aber trotzdem beeindrucken. Das Wasser läuft über die Hangkante und hat im Laufe der Zeit dichte Moospolster wachsen lassen.

Bild 1 Schleierfälle

Bild 2 Schleierfälle

Bild 3 Schleierfälle

Bild 4 Schleierfälle

Folgt man dem Weg weiter nach Süden kommt man wenige Kilometer später zu einem E-Werk. Dort quert man den Fluß über eine kleine Autobrücke und folgt kurz der Teerstraße bis zu dem kleinen Weiler Achele. Nach Achele geht dann ein Weg Richtung Norden ab, der wieder zurück zum Ursprungsort Bad Bayersoien führt.

Durch Blumenwiesen zurück zum Ausgangspunkt Bad Bayersoien

Dieser Beitrag ist doch recht lang geworden, so dass ich einige der auf der Wanderung gesehenen Pflanzen in einem eigenen Beitrag zeige: Einige Pflanzen vom Ammerrundweg bei Bad Bayersoien

Ähnliche Artikel mit Ausflugstipps im Pfaffenwinkel: