Die beliebtesten Beiträge auf meinem Gartenblog im März 2013

Dem trüben und kalten Februar folgte ein ebenso trüber und kalter März 2013. Eigentlich ist der März der Monat, in dem man endlich wieder raus in den Garten kann um die ersten Frühlingsboten wie Schneeglöckchen, Märzenbecher, Krokusse und Winterlinge zu begrüßen. Aber der Schnee ist erst seit ein paar Tagen weg und die Pflanzen liegen matt am Boden. Das einzige Anzeichen des hoffentlich noch kommenden Frühlings zeigt sich am langsam wieder steigenden Interesse für Gartenthemen im Internet und auf meinem Gartenblog Florilegium. Hoffen wir also, dass auch das Wetter diesem wachsenden Interesse endlich gerecht wird!

Für neue Blogbeiträge blieb mir nichts anderes übrig, als in meinem Fotoarchiv zu stöbern und ein paar Bilder von botanischen Gärten heraus zu kramen, die ich zu sonnigeren Zeiten besucht habe. Dabei stoßen die Berichte über die Gärten zu meiner Freude auf Anhieb auf großes Interesse. Das ermuntert mich nun, weitere Berichte über viele der von mir besuchten, sehr schönen Gartenanlagen folgen zu lassen.

Die beliebtesten Themen im März 2013 waren:

  1. Ammerrundweg von Bad Bayersoien zu den Schleierfällen
  2. Ausflug in die Pähler Schlucht im Pfaffenwinkel, Bayern
  3. Sichtungsgarten Weihenstephan bei Freising
  4. Der Botanische Garten Palermo, Sizilien
  5. Die Schopflilie oder Ananaslilie (Eucomis bicolor)
  6. Buçaco Nationalpark bei Coimbra, Portugal
  7. Wanderung vom Tegelberg vorbei am Schloss Neuschwanstein
  8. Botanischer Garten von Ajuda bei Belém, Lissabon, Portugal
  9. Experiment: Pilzzucht im eigenen Garten mit Austernpilzen und Shiitake
  10. Die Christrose oder Nieswurz (Helleborus)

Wenn Sie auch gerne wissen möchten, wie gut Ihre Webseite besucht wird und für welche Inhalte sich ihre Besucher am meisten interessieren, dann finden Sie weitere Informationen in zwei Blogbeiträgen, die ich auf meinem eher Technik- und Marketing-lastigen Blog virtual-commerce.de veröffentlicht habe:

Ähnliche Beiträge